Umherschlendern, Rumhängen, Chillen oder auch Herumalbern prägen unser Freizeitverhalten und finden
ihren Niederschlag in unterschiedlichsten künstlerischen Formulierungen. Die Ausstellung widmet sich dem
Spielen als schöpferischer Erfahrung - vom kindlichen Spiel bis zum Gesellschaftsspiel. Aber nicht nur!
Das Haus mit seiner Ausstellung waren uns ein künstlerischer Genuss. Während der vierstündigen
individuellen Pause nutzten viele von uns die Gelegenheit, die Johanniterkirche zu besuchen. Ein umfassend
sanierter Bau aus dem 12. Jh., der 2008 als Museum für spätmittelalterliche und neuzeitliche Kunst in der
Sammlung Würth eröffnet wurde. Ohne Führung konnten wir die Werke "Alter Meister" aus der
Sammlung Würth bewundern.
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer047.jpg
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer048.jpg
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer044.jpg
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer045.jpg fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer043.jpg fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer046.jpg
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer049.gif
Seite 6