fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer039.jpg
In der Innenstadt war dann wenig alte Bausubstanz zu sehen. 1944 wurde fast alles zerstört. Vorbei an Residenzschloss, Luisenplatz, dem Weißen Turm, Marktplatz und Altem Rathaus dann der zweite Ausstieg auf der Mathildenhöhe mit dem Hochzeitsturm und der Russischen Kapelle.
Eine weitere erstklassige Führung er-
wartete uns bei der EUMETSAT mit der
Wetter- und Klimaüberwachung aus dem All.
Wir erhielten Einblicke hinter die Kulissen der europäischen Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten. Anhand
von Satelliten-Modellen in Originalgröße
wurde die Bedeutung von EUMETSAT zur Wettervorhersage und Überwachung der
Umwelt und des globalen Klimas erläutert.
Transportunternehmen, Landwirtschaft,
Fischereien, Einzelhändler sowie die Energie-, Tourismus- und Bauwirtschaft sind nur einige
der vielen Bereiche, die auf präzise und zeitnahe Wettervorhersagen angewiesen sind.
Den gemütlichen Abschluss dieses Tages
hielten wir in einem rustikalen Restaurant
in der Innenstadt. (WW)
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer038.jpg
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer037.jpg
Seite 5
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer036.gif