Vom geschäftigen Treiben auf dem Marktplatz nun zum Ufer der Tauber und weiter zum Baunachshof mit vielen Steinmetzzeichen und Hochwassermarken. Nach einem Brand 1992 wurde dieses Haus vollständig wieder aufgebaut und durch einen modernen Pavillon ergänzt. Dem Taubersteg entlang und tauberaufwärts lag dann das Kittsteintor vor uns.
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer059.jpg
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer057.jpg
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer058.jpg
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer056.jpg
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer055.jpg
Hier hat man einen herrlichen Blick auf die Stiftskirche mit der Burg im Hintergrund. Als nächstes die ehemalige Fürstliche Hofhaltung mit dem "Weißen Turm" der evangelischen Stiftskirche und dabei auch am Glasmuseum vorbei. Der Stiftskirche gegenüber liegt die spätgotische Kilianskapelle. Sie gilt als eine der schönsten gotischen Doppelkapellen Deutschlands.
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer054.jpg
Seite 7
fdi_mannheim_ludwigshafen_speyer053.gif